Daily Archives: July 2, 2019

Die große Welt der Fernseher

Published by:

Der Fernseher gehört auch in Zeiten des Internets und mobiler Geräte noch immer zu den Hauptunterhaltungsquellen der Deutschen. Die Fernsehhersteller und natürlich die TV-Sender lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen, um das Fernsehen weiterhin schmackhaft zu machen. Doch einfach nur mit größeren Bildschirmen schafft man es heute nicht die Kunden zu überzeugen. Die große Welt der Fernseher ist heute also eine ganz andere als zur Zeit der Braunschen Röhre. Aber was macht einen guten Fernseher heute aus und welche Funktionen braucht man wirklich für ein tolles TV-Erlebnis auf der heimischen Couch.

Neue Technologien kommen immer schneller

In den frühen Tagen des Fernsehens vergingen einige Jahre, bis es Neuerungen an den Geräten gab oder neue Technologien vorgestellt wurden. Das ist heute anders. Mittlerweile kommen jährlich neue Änderungen auf den Markt und Technologien werden deutlich schneller entwickelt. Es kommen also immer wieder neue Geräte auf den Markt, die sich mal mehr, mal weniger von den Vorgängern unterscheiden. Neuerungen gibt es heute dabei nicht nur bei der Bildtechnik, sondern beim Zubehör. Der Smart TV ist momentan das Maß aller Dinge und bei Kunden besonders beliebt. Welcher Smart TV 2019 der beliebteste ist, lässt sich bei einem Online Vergleich sehr gut herausfinden.

Die grundlegenden Eigenschaften

Egal wie sehr sich Fernseher vom Preis oder vom Aussehen unterscheiden, die grundlegenden Technologien und Eigenschaften sind meist dieselben. Bei den Bildschirmen gibt es die LCD-Technologie, sowie LED-Bildschirme und sogenannte Quantum Dots. Hier eine kleine Übersicht:

  • LCD-Technologie: Die LCD-Technologie gibt es von den oben genannten bereits am längsten. Die Technik basiert auf Flüssigkristallen, die mithilfe des elektrischen Stroms und eines Magnetfelds verschiedenen angeordnet werden können. Durchstrahlendes Licht wird zunächst polarisiert und durch die Flüssigkristallschicht geschickt und dann erneut durch einen Polarisator geschickt. Die Technologie galt lange als recht langsam, kann aber heute mit 1 ms Reaktionszeit ebenfalls in der ersten Liga mitspielen. Besonders die verschiedenen Technologien von TFT über IPS nach VA machen LCD-Bildschirme so vielfältig. Betrieben werden sie heute meist mit LED-Backlight.
  • LED-Technologie: Bei der LED-Technologie wird Licht durch Dioden erzeugt, deren Lichtfarbe spezifisch vom eingesetzten Halbleitermaterial abhängt. In klassischen LEDs werden anorganische, salzartige Verbindungen eingesetzt, die teils auch Seltene Erden enthalten. Häufiger genutzt werden heute sogenannte OLED-Displays, bei denen organische Halbleiter verwendet werden. Sie lassen sich sehr dünn fertigen und bieten ein scharfes und sattes Bild. Durch ihre Selbstleuchtkraft sparen LEDs zudem viel Strom.
  • Quantum Dots: Diese Technologie funktioniert sehr ähnlich wie die LCD-Technik, jedoch lassen sich hier wesentlich mehr Farben darstellen. Auch hier wird eine LED-Hintergrundbeleuchtung benötigt, doch statt der Flüssigkristalle nutzt man die Quantum Dots. Aus einer Verbindung werden verschiedene Quantenpunkte erstellt, die je nach Größe das Licht in eine andere Farbe umwandeln können. Statt der 16 Millionen Farben im RGB-Raum können die Quantum Dots eine Milliarde Farben darstellen. Die Technologie ist aber noch recht teuer.

Welcher Fernseher ist der richtige für mich?

Welche Technologie die beste ist, lässt sich so nicht beantworten. Das hängt ganz von den eigenen Vorstellungen ab und vor allem davon, wie viel Geld zur Verfügung steht. Während LCD-Fernseher heute preislich sehr günstig erstanden werden können, muss man bei der noch neuen Quantum Dot Technologie doch recht tief in die Tasche greifen. (O)LED-Fernseher stellen eine gute Mitte dar, sowohl von der Bildqualität, als auch vom Preis. Bei den Auflösungen spielt die Wahl der Bildschirmtechnologie eine untergeordnete Rolle, die Farbschärfe und der Kontrast ist bei IPS-Bildschirmen und OLEDs jedoch am besten.

Ansonsten hat man noch die Wahl bei verschiedenem Zubehör und anderen technischen Spielereien. TV-Geräte mit Internetanschluss sind heute eigentlich die Regel, lediglich mit dem internen Betriebssystem und der Steuerung der Geräte gibt es noch einige Unterschiede. Auch die künstliche Intelligenz wird in den Fernsehern der Zukunft Zuhause sein. Ob künstliche Intelligenz wirklich zu Fürchten ist, können Sie in einem unserer anderen Artikel nachlesen.